More from: Abzocke

Einzelhandel: Wer profitiert vom offenen Sonntag? – Wirtschaftspolitik – FAZ

Schwarz-Gelb in NRW will Geschäften in Innenstädten häufiger verkaufsoffene Sonntage erlauben. Doch längst kocht die Debatte über eine mögliche komplette Freigabe der Öffnungszeiten hoch. Wer hätte am meisten davon?

Quelle: Einzelhandel: Wer profitiert vom offenen Sonntag? – Wirtschaftspolitik – FAZ

Am Ende profitiert keiner davon. Noch ein Tag weniger für die Welt um sich zu erholen.


Die Erdoğan haben heimlich in 2008 einen Tanker erworben

Laut der Untersuchung der Europäischen Investigativ-Kooperationen (EIC) über in Malta gestohlene Steuer-Unterlagen, hat die Erdoğan Familie heimlich den Tanker Agdash erworben, von einem Wert von $ 29,7 Millionen.Die Operation wurde in 2007 / 08 mit Hilfe der Geschäftsleute Sitki Ayan und Mübariz Gurbanoğlu, über die Firma

Quelle: Die Erdoğan haben heimlich in 2008 einen Tanker erworben



vzbv: „Immobilienblasen entstehen nicht durch Vergabe von Krediten an Verbraucher“

Das Bundesfinanzministerium will mit dem „Aufsichtsrechtergänzungs­ge­setz – FinErg Wohn“ Risiken aus den Wohnimmobilienmärkten begegnen, um im Krisenfall die Finanzmärkte stabilisieren zu können. Der Verbrau­cherzentrale Bundesverband sieht den Gesetzesentwurf jedoch kritisch.

Quelle: vzbv: „Immobilienblasen entstehen nicht durch Vergabe von Krediten an Verbraucher“





Wie man Geräte mit der Kraft der Gedanken steuert

Quelle: Wie man Geräte mit der Kraft der Gedanken steuert

Okay, das ist alles irgendwie totaler Bullshit. Wenn ich daran denke, mit einem Ball zu spielen und möchte es auch machen, dann stehe ich auf und spiele mit dem Ball. Was ist dann geschehen? Ich habe mit der Kraft meiner Gedanken einen Ball gesteuert. Was soll das alles? Genau so ist es mit dem “Gedanken-Lesen”. Sollte jemand dies hier lesen, so liest er meine Gedanken. Das bedeutet, wir können alle Gedanken lesen. War das irgendwie verständlich?


Jugendschützer rufen nach “Pornofiltern” in Browsern und Betriebssystemen

Die länderübergreifende Institution jugendschutz.net hat sich Gedanken zu “Perspektiven des technischen Jugendschutzes” gemacht. Ein “zukunftsfähiges Konzept” sei es, Blockadetechniken tiefer in Nutzersysteme zu integrieren.

Quelle: Jugendschützer rufen nach “Pornofiltern” in Browsern und Betriebssystemen

Viele Pornoanbieter verstecken sich auch hinter www.hotel …blablabla …com,org,tv Die habe ich oft hier auf der Seite und wollen sich hier breit machen. Zuerst kamen Potenzmittel, aber nun sind es Hammerharte Pornoseiten. Habe mal bei Hotel…dingsbums drauf geklickt, Mann Oh Mann, mein lieber Schwan. Nachher heißt es, im Verlauf wird es aufgezeichnet, oh hier, der schaut ja Pornos. Unerhört ist es! Es gab mal eine Zeit im Internet, da wurde man vorher gefragt, ob man damit einverstanden ist, wenn man mal Werbung bekommt. Heute wird man zugeballert mit jeglichem Müll. Kann ich es nicht selber entscheiden, ob ich Werbung will oder nicht? Ob ich Pornos schauen will oder nicht? Wenn ich mich für etwas interessiere, dann erkundige ich mich schon danach. Fragt euch doch mal, “Wer verdient denn wirklich an der Werbung?” An erster Stelle steht Google und erst dann kommen alle anderen. Was bedeutet das??? Genau!!!