More from: Absolut neu

Schlange lebt in der Klimaanlage – und wird dabei ertappt, wie sie eine Ratte isst!

Diese Hausbesitzer erlebten den Schreck ihres Lebens als sie die Klimaanlage einschalteten. Sie entdeckten eine Schlange, die sich ihr zuhause in der Klimaanlage eingerichtet hat – und gerade eine Ratte verspeist!

Quelle: Schlange lebt in der Klimaanlage – und wird dabei ertappt, wie sie eine Ratte isst!

Genau dieses Video ist auf t-online zu sehen. Mit dem Audio Kommentar: Die Schlange hätte sich ein kühles Plätzchen gesucht, …     In einer Kühlanlage ist es durch die Abluft des Motors nicht kühl, sondern warm! Ähnlich wie bei einem Kühlschrank. Schlangen lieben es warm, sie sind wechselwarme Tiere. Deshalb hat sie sich den Platz in der Klimaanlage gesucht, weil es dort warm ist, nicht kühl. In Biologie nicht bestanden.






Nach Witz über Attentat: Trump-Sohn will Johnny Depp gefeuert sehen – Trumps Präsidentschaft – FAZ

Blöder Spruch oder Aufruf zur Gewalt? Donald Trumps ältester Sohn ruft Disney auf, sich von Johnny Depp zu trennen. Dabei hat sein Vater sich selbst schon eine ähnliche Bemerkung geleistet.

Quelle: Nach Witz über Attentat: Trump-Sohn will Johnny Depp gefeuert sehen – Trumps Präsidentschaft – FAZ

Der Sohn des Präsidenten klagt sehr gerne. Unzählige Klagen zwischen ihm und seinen Mietern sind anhängig. Zu lesen in der Mieterzeitung 6/2017. Eine Familie als Präsident.



Haushaltsentwurf 2018: 15-Mrd-Polster für künftige Regierung | tagesschau.de

Wer auch immer im Herbst die neue Bundesregierung stellen wird – fest steht jetzt schon, dass sie über ein finanzielles Polster von 15 Milliarden Euro verfügen wird. Was sie damit machen möchte – darüber darf im Wahlkampf gestritten werden.

Quelle: Haushaltsentwurf 2018: 15-Mrd-Polster für künftige Regierung | tagesschau.de

Da können sie ja aus dem Vollen schöpfen, unsere Politiker. So wie die drauf sind, haben sie kein Problem damit dieses Polster weg zu schmelzen, in kurzer Zeit. Ein paar Flieger und U-Boote, Terrorbekämpfung und, und, und sagen wir mal 500.000,00 Euro für die Bildung. Egal wer dran ist. Kein Wunder das alle so scharf drauf sind mit in der Regierung zu sitzen und sei es nur ganz am Rand. Da fällt auch was ab. Dann lieber eine klare Mehrheit für die die jetzt dran sind und keine “Abstauber”.