Aug 23

Das militärische Projekt der Vereinigten Staaten für die Welt, von Thierry Meyssan

Während alle Experten sich einig sind, dass die Ereignisse in Venezuela dem gleichen Muster wie in Syrien folgen, haben manche den Artikel von Thierry Meyssan beanstandet, indem sie die Unterschiede in der Auslegung der Präsidenten Assad und Maduro betonten. Unser Autor antwortet ihnen. Es geht hier nicht um einen Spezialisten Streit, sondern um eine grundlegende Diskussion über die historische Wende seit dem 11. September 2001 und die unser aller Leben (…)

Quelle: Das militärische Projekt der Vereinigten Staaten für die Welt, von Thierry Meyssan

Share

Aug 23

BGH zu Rückgabe bei Online-Kauf: Darf man Matratzen zurückschicken? | tagesschau.de

Bei Zahnbürsten oder Erotikspielzeug ist die Sache klar: Wegen der Hygiene können diese Dinge nach dem Öffnen nicht mehr beim Händler zurückgegeben werden – auch nicht beim Online-Kauf. Der BGH entscheidet nun, ob das auch für Matratzen gilt. Von Timo Conraths.

Quelle: BGH zu Rückgabe bei Online-Kauf: Darf man Matratzen zurückschicken? | tagesschau.de

Share

Aug 23

Auftrag kam aus Liberia – Der Hacker der Telekom-Router sagt aus | heise online

Im Fall des Cyber-Angriffs auf Telekom-Router im November 2016 bekennt sich der Angeklagte für schuldig. Der Auftrag kam laut Aussage aus Liberia und zielte auf Router weltweit ab. Nun droht eine Freiheitsstraße zwischen sechs Monaten und zehn Jahren.

Quelle: Auftrag kam aus Liberia – Der Hacker der Telekom-Router sagt aus | heise online

Share

Aug 23

Angekratztes Image: Profi-Investoren stoßen Uber ab – teleboerse.de

Uber polarisiert. Die Negativschlagzeilen der vergangenen Monate stoßen immer mehr Anlegern sauer auf. Fondsgesellschaften reduzieren ihre Anteile. Aber das ist nicht das einzige Problem.

Quelle: Angekratztes Image: Profi-Investoren stoßen Uber ab – teleboerse.de

Share

Aug 23

«Feinde der Religion» – Abu Ramadan: Hassprediger lebt auf Staatskosten – News – SRF

Ein libyscher Imam predigt in Biel Hass – hat aber über eine halbe Million Franken Sozialhilfe kassiert.

Quelle: «Feinde der Religion» – Abu Ramadan: Hassprediger lebt auf Staatskosten – News – SRF

Share

Ältere Beiträge «