Interview mit Guterres: “Klimawandel ist schneller als wir” | tagesschau.de

Eine Welt in Aufruhr – dieses Bild zeichnet UN-Generalsekretär Guterres im ARD-Interview. Die Beziehungen der mächtigsten Nationen seien so gestört wie nie zuvor. Das drängendste Problem aber: der Klimawandel.

Quelle: Interview mit Guterres: “Klimawandel ist schneller als wir” | tagesschau.de

Recht hat er. Wir, besser gesagt unsere Volksvertreter, auch Politiker genannt, machen nichts um dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen. Sie lassen weiterhin die Wälder abholzen, auch die in Europa. Es starten immer mehr Flugzeuge. Es werden immer mehr Autos auf die Straße geschickt und immer mehr Schiffe verdrecken die Meere. Die Fischerei hat so ziemlich alles aus dem Meer heraus geholt, was essbar ist. Die Kühe, Schweine und Hühner ertragen unendliche Leiden. Menschen verhungern, weil die Großkonzerne die Äcker und Wälder platt machen. Palmöl wird in Motoren verheizt. Alles das machen unsere Politiker. Das einzige was sie dem entgegensetzen, ist der Waffenbau. Neue Panzer und Kanonen, weil das momentan das meiste Geld in die Kassen spült. Es ist erschreckend. Sie werden ihre Macht auch nur mit Gewalt aufrecht erhalten können. Es gibt keine Politiker mehr, die es wert wären gewählt zu werden. Wir sind so ziemlich am Ende der Fahnenstange. Nur Vernunft, also Drosselung der aufgenommenen Fahrt oder ein ganz, ganz großes Wunder kann uns aus dieser miesen Lage herausholen.

Share

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kamigudo.com/?p=28156

Schriftstellerin – Judith Kerr ist gestorben

Die Schriftstellerin und Künstlerin Judith Kerr ist tot. Sie starb nach Angaben ihres Verlegers im Alter von 95 Jahren in London. Kerr wurde vor allem für ihre Kinder- und Jugendbücher bekannt.

Quelle: Schriftstellerin – Judith Kerr ist gestorben

Share

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kamigudo.com/?p=28153

Sabine Dittmar: SPD will die Importförderklausel komplett streichen

Die Importförderklausel in Paragraf 129 des SGB V sorgtweiterhin für Diskussionen. Das Gesetz für mehr Sicherheit in derArzneimittelversorgung (GSAV) könnte in dieser Legislaturperiode die letzteMöglichkeit sein, an der kritisierten Regelung etwas zu ändern. Aus der Unionkam der Vorschlag, die Biopharmazeutika zu beschränken und die Krankenkassenein Gutachten über eine mögliche Streichung der Klausel erarbeiten zu lassen. DerSPD reicht das nicht: Die Importförderung muss komplett weg, heißt es dort.

Quelle: Sabine Dittmar: SPD will die Importförderklausel komplett streichen

Share

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kamigudo.com/?p=28149

Load more